FANDOM


388px-Bahkauv Brunnen 1911

1844 von James Edwards geschaffenes Denkmal auf dem Northsore Square

Das Bahkauv - Die Aakhamer LegendeEdit

Das Bahkauv (auch Bachkalb genannt) ähnlich im Aussehen einem Kalb mit schuppigem Fell und äußerst scharfen Zähnen und Klauen. Es soll, so die Legende Nachts Betrunkenen in den Gassen aufgelauert haben und sie gezwungen haben, es auf den Schultern zu tragen.

Sollten diese über die Last des Tieres jammern, so würde es noch schwerer, fluchten sie hingegen, so würde es leichter.

Ursprung der LegendeEdit

Es wird allgemein angenommen, das es sich bei dem Bahkauv um einen Straßenräuber im 17. Jhd. handelte, der seine Opfer in einer Tierverkleidung überfiel. Die betroffenen Personen waren so geschockt, das es ihm ein Leichtes war ihre Brieftasche zu stehlen.

Aus den Aufzeichnungen im Aakhamer Stadtarchiv geht hervor, das der Schmied schließlich in der Lage war das Bahkauv zu überrumpeln und als den Nachtwächter Eric Portland zu enttarnen.

Trotzdem hält sich die Legende vom noch immer umgehenden Bahkauv hartnäckig in der einfach Bevölkerung.

Der Bahkauv MörderEdit

Ein Serienmörder der zwischen August und Oktober 1927 mehrere Obdachlose auf brutale Weise erschlagen hat. Die Polizei konnte den Fall nie abschließend klären.

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.